nur die schnooke32transblack

Am Samstag, den 18.03.2017 veranstaltete der Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. seinen jährlichen Helferabend, der auch in diesem Jahr direkt nach den Faschings- und Tanzturnierveranstaltungen als Heringsessen deklariert war. Ein frühlingshaft geschmückter Saal erwartete alle Vereinsmitglieder ab 14 Jahre sowie Helfer/innen und Kuchenbäckerinnen sowie Nachttischspendern. Alternativ zum Fisch gab es auch am reichhaltigen Büffet noch weitere Leckereien, wie Leberkäsebrötchen und Frikadellen. Die musikalische Umrahmung lag erstmalig in den Händen von unserem Vereinsmitglied Aryff Präkelt. Bei ausgelassener Stimmung und viel guter Laune feierten wir bis spät in der Nacht.

Die 1. Vorsitzende Rita Maxheim bedankte sich bei allen, die den Verein in der abgelaufenen Kampagne auf verschiedene Art und Weise zahlreich unterstützt haben und so zum Gelingen der vielen eigenen Veranstaltungen und Besuche bei unseren zahlreichen befreundeten Vereinen beigetragen haben.

Die 1. und 2. Vorsitzende haben sich persönlich bei allen anwesenden

Trainer- und Betreuer/innen, sowie Schneiderinnen und Gruppenleiterinnen herzlich bedankt für ihre Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Der Abend wurde durch ein kleines Programm unserer Freunde von den „Keweler Elfen“, dem auch unser Prinz Daniel II. angehört, umrahmt. Mit kurzen Tanz- und Gesangseinlagen brachten sie die Mitglieder zum Lachen und Mitklatschen.

Es war den Abend über ausreichend Zeit für gemeinsame Gespräche bei Kaffee, einem Schnooke-Stich oder einem Gläschen Sekt. Somit ging ein sehr schöner Vereinsabend zu Ende.

Wir bedanken uns bei dem Bauernhof Jost, für die gespendeten Kartoffeln.

Danke auch an unseren befreundeten Verein „Die Schlüsselrappler“, die freundlicherweise an diesem Abend die Bewirtung und den Küchendienst übernommen haben.

Bilder sind auf der Galerie zu finden.

Die Einladung zum Helferabend 2017 als PDF.

 

Einladung zum Helferabend 2017

Am Samstag, den 27.02.2016 veranstaltete unser Verein seinen jährlichen Helferabend, der diesmal direkt nach den Faschings- und Tanzturnierveranstaltungen als Heringsessen deklariert war. Vereinsmitglieder ab 14 Jahre sowie Helfer/innen, Kuchenbäckerinnen und Sponsoren waren eingeladen und feierten bis in die frühen Morgenstunden. Alternativ zum Fisch gab es auch am reichhaltigen Büffet noch weitere Leckereien, Es war auch später noch genügend Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Sekt. Die musikalische Umrahmung lag in den

Weiterlesen: Helferabend der „Aascher Schnooke“

Helferabend 2013

 


Am 01. Juni war es mal wieder so weit, der „Helferabend“, das Dankeschön der Schnooke an alle Mitglieder für Ihre Hilfe in der vergangenen Saison, hat stattgefunden. Unter dem Motto „Bayerischer Abend“ wurden pünktlich um 19 Uhr die Pforten geöffnet.
Wie auch in der letzten Saison war hier Dank der Hilfe der Freiwilligen alles hervorragend organisiert und auf „Bayerisch“ dekoriert! Die Hähnchen wurden im eigens herbestellten Wagen zubereitet, zünftig mit Pommes uns Salat serviert und bald schon verspeist.
Die Ruhe nach dem Essen wurde von unserem Showtanzpaar Laura Erdmann und Christian Mitrakas wieder aufgelockert mit einem Tanz voll Stil, Elan und Leidenschaft.

Weiterlesen: Helferabend

Wir hatten am 12. September zum „Helferabend“ in den schön dekorierten Saalbau Schmid eingeladen. Er war ein Dankeschön der Aascher Schnooke an alle Helfer/innen für ihre Unterstützung in der vergangenen Saison und vor allem während der Festlichkeiten im Juli.

Eingeladen waren unsere emsigen Vereinsmitglieder ab 14 Jahre, die Sponsoren, einige helfende Eltern unserer aktiven Kinder, aber auch diejenigen Mitglieder von befreundeten Vereinen und Verbänden, die uns bei den Jubiläumsfeierlichkeiten auch fleißig geholfen haben.

Die frisch gegrillten Brathähnchen, Pommes und Salat fanden großen Zuspruch und nach dem Essen liefen den ganzen Abend Videos und Bilder vom Fest über die Leinwand auf der Bühne. Es war auch genügend Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen oder einem Gläschen Sekt.

Unser Vereins-DJ hatte den gemütlichen Abend musikalisch umrahmt.

Ebenso wurde das Fotobuch zum Fest 2015 ab diesem Tag vorgestellt. Es bietet viel Bildmaterial und Erinnerungen an das Jubiläum.

Die 1. Vorsitzende Rita Maxheim bedankte sich bei allen, die den Verein trotz der hohen Temperaturen im Juli tatkräftig unterstützt und dieses Festwochenende unvergesslich gemacht haben.

Login

Go to top