nur die schnooke32transblack

Wir, die Aascher Schnooke sind von der Stadt Nidderau erneut angefragt worden wg. Catering/Bewirtung an der Senioren-Weihnachtsfeier am So 16.12.2018 in der KuS Halle. Es gab Kaffee und Kuchen und kalte alkoholfreie Getränke. Mitglieder und Angehörige haben Tische eingedeckt, dekoriert, Kaffee gekocht, Kuchen gebacken, Getränke verkauft und weitere Vorbereitungen vorgenommen. Auch das Spülen, Abtrocknen, wieder Ab- und Aufräumen, Abdekorieren sowie der Transport verschiedener Utensilien von und nach Eichen haben wir bewältigt. Der Erlös kommt unserer Kinder- und Jugendabteilung zugute. Das Programm wurde in 2018 von verschiedenen Nidderauer Vereinen gestaltet. An dieser Stelle sei allen ganz herzlich gedankt, die auf irgendeine Weise dazu beigetragen haben. Ein Extra Dankeschön den Kuchenspendern für den leckeren Kuchen.

Wieder haben auch die Schnooke am Weihnachtsmarkt vor der Kirche am Dorfplatz unter zahlreichen Vereinen teilgenommen. In 2018 wurde zum ersten Mal an Samstag und Sonntag geöffnet. In unserer schön dekorierten Hütte boten wir zwei Tage verschiedene Köstlichkeiten an.
Nach Absprache mit den anderen teilnehmenden Vereinen sollte kein Doppelangebot an Speisen und Getränke vorhanden sein. So gab es bei den Schnooke wieder Pommes Frites und Chicken-Nuggets und erstmals auch Knobi-Baguette in versch. Variationen Eine weitere Leckerei war der Heiße Hugo und die Heiße Hexe. Ein Dankeschön an alle, die auf- und abgebaut haben sowie an die Dienstleute während des Marktes und insbesondere an unseren Orga-Teamleiter „Eicher Adventsdorf“ Michael Oehm.

In der Weihnachtsbäckerei…
Am 15. Dezember 2018 hat die Jugendabteilung des KTCV alle Kinder unter 10 Jahren zum Plätzchen backen in den Saal eingeladen. Bei weihnachtlicher Musik wurde gemeinsam mit unserem Prinzenpaar der Teig ausgerollt und viele verschiedene Formen ausgestochen. Diese wurden anschließend noch reichlich verziert. Während der Backzeit haben die kleinen Bäcker ihre ganz persönlichen Plätzchentüten selbst bemalt. Dann waren die Ersten fertig gebacken und mussten natürlich auch gleich einmal verköstigt werden. Man war mit seiner Arbeit sehr zufrieden - es schmeckte allen. Jeder durfte seine selbst kreierten Plätzchen mit nach Hause nehmen. Nach dem Backen besuchte uns noch der Nikolaus und staunte über die wundervollen Werke. Da war es nur selbstverständlich, dass er für jedes Kind noch ein kleines Geschenk aus seinem großen Sack hervorholte.
Es waren ein paar schöne und besinnliche Stunden in der Vorweihnachtszeit. Vielen Dank an die Teigspender, unser Prinzenpaar, den Nikolaus und unseren Engel Laura Erdmann, sowie allen anderen Helfern.

Unsere Jahresabschlussfeier für alle Schnooken ab 15 Jahren fand dieses Jahr am 9. Dezember statt. Alles begann mit einer Bahnfahrt in unserem allseits bekannten Lieschen. Schon mittags verbreitete Gwen Heyer gute Stimmung mit Weihnachtsliedern und wir traten beschwingt den Weg zum Frankfurter Weihnachtsmarkt an. Die Umstiegszeit in Bad Vilbel wurde mit einem weihnachtlichen Quiz von Laura Erdmann verkürzt.  Das Wetter machte uns trotz Regen keinen Strich durch die Rechnung: In der Hütte auf der CityAlm mit Blick auf die Frankfurter Skyline stießen wir im Trockenen an. Nach einer großen Runde auf dem Weihnachtsmarkt trafen wir uns alle wieder an der Hauptwache, um die großen Preise zu verlosen: Für die Experten rund um Advent und Weihnachten gab es schokoladenüberzogene Marshmallows. Schlussendlich ließen wir den Abend im Windecker Hessenschmaus ausklingen. In gemütlicher Runde ließen wir uns es schmecken. Fazit: Wieder eine tolle Feier in bester Gesellschaft!  Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass es gelungener Ausflug und ein schöner Tag geworden ist.

Seite 1 von 3

Login

Go to top