nur die schnooke32transblack

2014 Siegerehrung Mia MoerschelDer Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. hat ein neues Nachwuchstalent im Solo-Gardetanzsport. Mia Sophie Mörschel hat im letzten Jahr bei der Rathausstürmung der drei Nidderauer Karnevalvereine das erste Mal auf der Bühne gestanden. Völlig aufgeregt und noch mit sehr viel ernst hat sie ihren Tanz absolviert. Ein Jahr später besucht sie schon die ersten Ranglistenturniere beim Deutschen Verband für Garde- und Showtanzsport. Sie startet im Mini-Breitensport in der Klasse Schüler Garde Solo. Das erste Turnier war beim JTSC Fidelio in Hochheim, hier belegte sie Platz 2 von 3. Ein Tag nach ihrem 9. Geburtstag ertanzt sie in Wiesbaden-Nordenstadt den 1. Platz. Sie steht als jüngste Tänzerin des KTCV am Nikolaustag ganz oben auf dem Treppchen, ein schönes Geschenk auch für die Trainerin Steffi Bauer und die Betreuerin Karin-Weber-Narr. Was bei der Polka in der Gruppe vorgeführt wird, zeigt die Solistin allein – mit strahlendem Lächeln wird scheinbar mühelos eine sportliche Schwierigkeit nach der anderen präsentiert. „Die Aascher Schnooke“ sind stolz auf eine weitere erfolgreiche Solistin. Auch Carola Narr, Hannah Päutz und Melanie Erbe sowie der Trainer- und Betreuerin wünscht der Verein weiterhin viel Erfolg bei den kommenden Herausforderungen.

 

 

 

 

Login

Go to top