nur die schnooke32transblack

„Aascher Schnooke“ haben für einen guten Zweck getanzt

Unter dem Motto: Nidderauer groß und klein, setzen sich für „Menschen für Kinder“ ein, war auch kürzlich der Kultur-, Tanzsport- und Carnevalverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. präsent. Im Dienste der Mitmenschlichkeit wurden am Samstag, den 5.09.09 um 12:30 Uhr auf dem Marktplatz in Windecken anläßlich der Benefiz-Radtour zum 2. Mal ca. 500 Radfahrer nebst 150 Personen Begleitung empfangen. Start und Ziel dieser Radtour war Butzbach. Es gab 11 Stopps zur Erfrischung Stärkung und um Spenden in Empfang zu nehmen. Diese Benefizveranstaltung kommt Kindern zugute, die an Leukämie erkrankt sind. Nach monatelanger Vorbereitung gab es außer der Verpflegung in Nidderau auch ein abwechselungsreiches Programm. Auf der mobilen Bühne tanzte zu Beginn des Empfangs unsere Solotänzerin Chiara Raab. Anschließend bot die Showtanzgruppe „Crazy Dancers“ zur Musik von Nena einen schönen Showtanz. Zum ersten Mal tanzte für unseren Verein das Tanzpaar Heiko Mierzwa und Rebecca Kunz. Viel Applaus bekam die Gruppe „Wilde Engel“, die sehr passend und nach dem Motto „Spaß im Regen“ eine wunderschöne Darbietung präsentierten. Somit leisteten „Die Aascher Schnooke“ auch ihren Beitrag zu dieser Aktion. Danach begannen Bürgermeister Gerhard Schultheiß sowie die Verantwortlichen des Vereins „Menschen für Kinder“ e. V. mit der Begrüßung der prominenten Mitfahrer sowie der Bekanntgabe der Spenden aus Nidderau. Zum Schluß sang der Frauenchor “Miss Harmonie“ aus Nidderau-Eichen und rundete somit das wunderbare Programm am Samstagmittag ab. 


Bild Tanzpaar
Bild: Tanzpaar Heiko Mierzwa und Rebecca Kunz

Login

Go to top