nur die schnooke32transblack


Getreu Ihrem Motto „Lust auf Zukunft“  veranstalteten die Aascher Schnooke am 15. April 2018 ein Weiterbildungsseminar für die Gardetanzsportgruppe Moskitos.

Die Gruppe besteht aus vielen verschiedenen Tänzern und Tänzerinnen aus den unterschiedlichsten Altersklassen. Aus den Umliegenden Dörfern kommen Sie einmal in der Woche in Eichen zusammen, um gemeinsam zu trainieren. Im April stand nun das Teambuildings- und Motivationsseminar auf der Agenda: Die Dozentin, Sozialpädagogin Gesine Otto, vermittelte in diesem Seminar viele nützliche Inhalte, um das Gruppengefühl noch weiter zu verbessern.

Spielerisch erarbeiteten sich die Teilnehmer Techniken  zu guter Zusammenarbeit und erfolgreichem Miteinander. Ein Spiel griff die Idee des beliebten Spiels „Reise nach Jerusalem“ auf. Allerdings war hier diesmal das Ziel so viele Leute, wie möglich auf so wenige Stühle wie möglich zu bringen. Gemeinsam schafften es die Moskitos alle 14 Teilnehmer sicher auf drei Stühlen unterzubringen. Bei diesem, wie auch bei den anderen Spielen, wurde Konzentration und Teamarbeit gefordert sowie auf die Bedeutung jedes Einzelnen Teammitglied eingegangen.

Zum Abschluss des Tages erhielt die Gruppe noch wertvolle Tipps zum positiven Anbringen von Kritik. Denn in jeder Gruppe ist es wichtig frei heraus seine Meinung zu sagen zu können, ohne seinen Gegenüber zu verletzen.

Gestärkt mit wertvollen Ratschlägen und Anleitungen zur Verbesserung der Gruppendynamik gingen die Moskitos in den Feierabend und wendeten das Gelernte direkt an: Was gibt es schließlich besseres zum Teambuilding als nach einem anstrengenden Tag gemeinsam zu grillen?

Wir möchten uns bei Gesine Otto herzlich für diesen erfolgreichen Tag bedanken. Ein weiteres Seminar für alle Interessierten Vereinsmitglieder ist für diesen Herbst auch schon in Planung.

Login

Go to top