nur die schnooke32transblack

 

E card

 

Für freiwilliges Engagement zum Wohl der Allgemeinheit wurde drei Mitgliedern die Ehrenamtscard verliehen. Am Mittwoch, den 29.03.2017 waren im Main-Kinzig-Forum in Gelnhausen die Mitglieder des Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. Katrin und Peter Wessel sowie Michael Oehm zur Ehrung eingeladen. In einem würdevollen Rahmen betonte der erste Kreisbeigeordnete Mathias Zach in Vertretung für den Landrat Erich Pipa unter Anwesenheit des Vertreters der Stadt Nidderau, Herrn Stadtrat Hans-Theo Freywald, die Ehrenamtscard könne die Verdienste freiwillig engagierter Menschen zwar nicht vergelten, bedeute aber ein deutliches Zeichen der öffentlichen Anerkennung. Mit Begeisterung interessierte er sich im Laufe des Abends für Männerballette, da waren die Aascher Schnooke die idealen Gesprächspartner. Ein Dankeschön an die 1. Vors. Rita Maxheim, die die Mitglieder zur Verleihung der Ehrenamtscard vorschlug. Die Karte hat immer nur eine begrenzte Gültigkeit. Weitere Besitzer der e-card sind auch seit 11.07.2016 Raissa Schmid und Sybille Köhler-Weidmann.

Login

Go to top