nur die schnooke32transblack

2014 ferienprojekt tonis zeitreiseRollenspiele und Geschichten erzählen üben seit jeher für Kinder einen großen Reiz aus. Das hat sich der Betreuungsverein der Grundschule Eichen zunutze gemacht. Nach einer erfolgreichen Theateraufführung im letzten Jahr war der Weg zu einem neuerlichen Engagement nicht weit. Hilfe bei der Organisation und Durchführung holte man sich in diesem Jahr beim Kultur-, Tanzsport- und Karnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ mit ihrer Vorsitzenden Rita Maxheim. Das Projekt fand in der Woche vom 25.-29.08.2014 statt. Aufgeführt wurde das Projekt am Samstag, den 30.08.2014 um 11 Uhr im Saalbau Schmid in Eichen.

Vorgegeben wurde den Betreuungskindern im Alter von 6 – 10 Jahren lediglich ein Konzeptgerüst. Thema für das geplante Musical war eine Zeitreise. Der Inhalt der Geschichte ist schnell erzählt. Zwei Jungen, die wegen Regens nicht raus zum Fußball spielen gehen können, finden auf dem Dachboden eine Zeitmaschine, deren Knöpfe sie betätigen, worauf die Kinder nach Ägypten im Jahre 600 v. Chr. und ins alte Rom um 100 v. Chr. verschlagen werden. Von dort geht es nach Amerika, wo sie im Jahre 1492 Columbus beobachten, wie er die einheimischen Indianer entdeckt. Weiter führt die Reise auf den Mond, den 3 Damen 1968 soeben betreten haben mit der Bemerkung „ein kleiner Schritt für die Menschheit und ein großer für die Weiblichkeit!“. Den Abschluss der Reise bildet ein Ausflug in die Zukunft im Jahre 3495.

Weiterlesen: Ferienprojekt „Toni´s Zeitreise“

Login

Go to top